Ballet-Gallery.com
Go to content

Main menu:

Media
Ballett ist übrigens
eines der besten
Vorbeugungen gegen
ALZZHEIMER.
Alle Ballettbewegungen beruhen auf fünf Grundpositionen von Armen und Beinen. Die Basis der körperlichen Haltung ist die Vertikale und die Auswärtsdrehung der Beine aus dem Hüftgelenk.
Zu den Ballettpositionen gehören zum Beispiel die Arabesque  und die Attitude, das Sur-le-cou-de-pied und das Retiré, ebenso sind die Fußpositionen standardisiert.
Auch die Arme  haben bestimmte Positionen sowie der Kopf. In einer Choreografie werden diese formalisierten Positionen abgeändert, verwischt, variiert und interpretiert.
Doch geschieht dies alles auf der Basis der Grundpositionen. Ein Ballett-Tänzer ist also stets in einer dieser Positionen, unabhängig davon, ob er springt, sich dreht oder bewegt.


powered by:





en / de / es / nl
click:
Back to content | Back to main menu









































































































Flag Counter